Wie die meisten, so bin auch ich aktuell mehr oder weniger zuhause festgesetzt und tingele zwischen Homeoffice und Home-schooling hin und her. Unterdessen kämpft meine Frau an vorderster Front, um Betroffenen auf die Beine zu helfen. Also auch mein Aufruf: #stayathome !

Nichtsdestotrotz muss ich sagen, dass das menschliche Verhalten gerade in Krisenzeiten doch sehr interessant zu beobachten ist und natürlich mir jede Menge neue Ideen liefert :D Die erste Idee werde ich sehr bald als Demo hier und auch auf meiner Facebook- und meiner Instagram-Seite veröffentlichen. Wer mir da noch nicht folgt, einfach folgen ;)

Hoffen wir, dass diese Zeit zügig vorbei geht. Bis dahin sollten wir alles tun, um die Kurve flach zu halten. Und natürlich uns selbst und unsere Nächsten zu schützen!